HWA RACELAB BEI ERSTEM ABSCHIEDSRENNEN UM DEN LOHN GEBRACHT

In einem wilden ersten Rennen beim Finale der ABB FIA Formel E Meisterschaft in New York City schrammt HWA RACELAB an den Punkterängen vorbei. Gary Paffett wird mehrfach Opfer grenzwertiger Manöver und verpasst als Elfter am Ende knapp die Top 10, Stoffel Vandoorne beendet den actiongeladenen E-Prix auf Rang 13. Eine Chance bleibt dem Team aus Affalterbach jedoch noch, um seine erste Saison mit einem Happy End abzuschließen.

Weiter lesen
HWA RACELAB NIMMT EXTREME E INS VISIER

HWA RACELAB verfolgt ein extremes Ziel: Die Motorsport-Experten aus Affalterbach streben einen Start bei Extreme E an, der 2021 beginnenden Rennserie für vollelektrische SUV. Mit dem Vorhaben beweist die HWA AG einmal mehr Pioniergeist, denn Extreme E ist ein radikal neues Sport- und Unterhaltungskonzept. Die Rennen finden in Regionen wie der Arktis, dem Himalaya, der Sahara oder dem Amazonas-Regenwald statt und sollen neben dem sportlichen Wettkampf auch auf die Auswirkungen des Klimawandels in diesen empfindlichen Ökosystemen aufmerksam machen.

Weiter lesen
GROSSES FINALE FÜR HWA RACELAB BEIM NEW YORK CITY E-PRIX

Beim Saisonfinale der ABB FIA Formel E Meisterschaft in New York bestreitet HWA RACELAB seine letzten beiden Rennen in der Serie. Die positive Entwicklung, die das Team im Laufe der Saison genommen hat, soll am kommenden Wochenende einen guten Abschluss finden. Zugleich markiert das Finale in der US-Metropole die Staffelübergabe von HWA RACELAB an das Mercedes-Benz EQ Formula E Team.

Weiter lesen
HWA RACELAB FEIERT ERSTEN SIEG IN DER FIA FORMEL-3-MEISTERSCHAFT

Historischer Moment für HWA RACELAB in Spielberg: Beim dritten Event in der FIA Formel-3-Meisterschaft fuhr Jake Hughes (Großbritannien) im zweiten Rennen am Sonntag zum Sieg und sicherte seinem Team damit den ersten Erfolg in der neuen Serie. Der Brite überquerte als Zweiter die Ziellinie, rückte aber nach einer Strafe für den Erstplatzierten im Endergebnis ganz nach oben.

Weiter lesen
HWA RACELAB HOLT ERSTE PUNKTE UND ERSTE POLE POSITION IN DER FORMEL 3

Beim zweiten Event in der FIA Formel-3-Meisterschaft hat sich HWA RACELAB bereits seine ersten Punkte gesichert. Bei den beiden Rennen auf dem französischen Circuit Paul Ricard fuhren Bent Viscaal (Niederlande) und Jake Hughes (Großbritannien) mit den Rängen fünf und sieben jeweils in die Punkteränge. Hughes holte noch dazu im Qualifying die erste Pole Position für das Team aus Affalterbach.

Weiter lesen