HWA RACELAB BEIM SANTIAGO E-PRIX ERNEUT OHNE GLÜCK

Beim dritten Lauf der ABB FIA Formel E Meisterschaft im chilenischen Santiago kann HWA RACELAB Pilot Stoffel Vandoorne aus einem starken Qualifying kein Kapital schlagen. Im Rennen beschädigt er seinen vollelektrischen Boliden und muss den E-Prix vorzeitig aufgeben. Sein Teamkollege Gary Paffett beendet das Rennen auf dem 14. Rang.

Weiter lesen
SANTIAGO E-PRIX ALS NÄCHSTE HERAUSFORDERUNG FÜR HWA RACELAB

Nach Rennen in Arabien und Afrika reist HWA RACELAB zur dritten Station der ABB FIA Formel E Saison nach Südamerika. Für den Saisonlauf im chilenischen Santiago am 26. Januar hat sich das neue Formel E-Team zum Ziel gesetzt, mit beiden Fahrzeugen über die volle Renndistanz zu gehen und so weiter an Erfahrung zu gewinnen.

Weiter lesen
HWA RACELAB ERLEBT RABENSCHWARZEN TAG BEIM MARRAKESH E-PRIX

Der zweite Lauf der ABB FIA Formel E Meisterschaft endet für HWA RACELAB mit zwei Ausfällen. Auf dem Circuit International Automobile Moulay El Hassan in Marokko hatten sowohl Gary Paffett als auch Stoffel Vandoorne bereits im Qualifying mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen. Im Rennen fand die Aufholjagd schon in der ersten Runde ein jähes Ende: Eine Kollision beider Piloten bedeutete das vorzeitige Aus.

Weiter lesen