News

11.11.2013

HWA AG ernennt Finanzvorstand

 

Affalterbach, 11. November 2013 – Der Aufsichtsrat der HWA AG hat Herrn Ulrich Fritz (36) als weiteres Vorstandsmitglied der Gesellschaft bestellt. Herr Fritz wird seine Tätigkeit als Finanzvorstand zum 1. Dezember 2013 aufnehmen. Als CFO wird Herr Fritz den kaufmännischen Bereich verantworten und zudem das Team-Management der HWA AG übernehmen.

 

Gerhard Ungar bleibt unverändert Vorstandsvorsitzender der HWA AG.

 

Herr Fritz studierte Betriebswirtschaft in Konstanz und war seit 2003 beim HWA Partner Mercedes-AMG GmbH tätig. Zunächst war er für die Leitung der Marketing-Kommunikation zuständig und ab 2010 übernahm er die Gesamtverantwortung für das Geschäftsfeld AMG Customer Sports. Zu seinen Aufgaben gehörten ebenfalls der Aufbau und die Verantwortung der AMG Driving Academy.

 

Hans Werner Aufrecht, Vorsitzender des Aufsichtsrats der HWA AG, kommentiert die Neubestellung: „Die Fachkompetenz von Herrn Fritz und seine zusätzlichen Erfahrungen rund um den Motorsport sind sehr wertvoll für uns. Ich bin davon überzeugt, dass er uns dabei helfen wird, die aktuellen und zukünftigen Aktivitäten der HWA AG weiterzuentwickeln“.

 

Gerhard Ungar, Vorstandsvorsitzender der HWA AG: „Ich begrüße Ulrich Fritz recht herzlich als neues Vorstandsmitglied bei der HWA AG. Wir kennen uns durch unsere gemeinsame Arbeit im AMG Kundensport-Bereich mit dem SLS AMG GT3 bereits sehr gut“.

 

Ansprechpartner:

 

Investor Relations/ Presse
HWA AG
Benzstraße 8
71563 Affalterbach
Telefon: + 49/ (0) 7144/ 8717- 279
Telefax: + 49/ (0) 7144/ 8718- 111
ir@hwaag.com
www.hwaag.com

 

 

Unternehmensprofil HWA AG:

 

Die 1998 gegründete HWA AG entstand durch Ausgliederung aus der von Hans Werner Aufrecht in 1967 aufgebauten AMG, dem Veredelungsspezialisten für die Marke Mercedes-Benz. Ende 1998 veräußerte Herr Aufrecht die damalige AMG Motorenbau- und Entwicklungsgesellschaft mbH mehrheitlich an die Daimler AG. Im Rahmen dieser Veräußerung wurden die Bereiche Automobilrennsport, das heutige Team AMG-Mercedes in der DTM und Teile des Bereichs Fahrzeuge und Fahrzeugkomponenten herausgelöst und auf die HWA AG übertragen. Im Segment Automobilrennsport übernimmt die HWA AG im Auftrag der Motorsportabteilung der Daimler AG als Full-Service-Anbieter die komplette Entwicklung und den Aufbau der Rennfahrzeuge mitsamt Motoren, sowie alle weiteren Aufgaben im Zusammenhang mit dem Betrieb des Rennteams. Im Segment Fahrzeuge/ Fahrzeugkomponenten entwickelt und baut das Unternehmen Fahrzeuge und Fahrzeugkomponenten im Auftrag der Automobilindustrie. Seit 2003 fertigt und betreut die HWA AG Rennmotoren für die Formel 3 EuroSeries und für die Britische Formel 3 Serie.