Mechanische Fertigung

Die Mechanische Fertigung der HWA AG besteht aus:

  • Einem an das Computer-Netzwerk angeschlossenen Maschinenpark
  • 1 Stück 5-Achsen Bearbeitungszentrum von DMG Mori Seiki DMU 125P duoBLOCK mit einem Arbeitsbereich von 1250 x 1000 x 1000 mm.
  • 1 Stück 5-Achsen Bearbeitungszentrum von DMG Mori Seiki DMU 80P duoBLOCK mit einem Arbeitsbereich von 800 x 800 x 800 mm.
  • 1 Stück 5-Achsen Bearbeitungszentrum von DMG Mori Seiki DMU 60 monoBLOCK mit einem Arbeitsbereich von 730 x 560 x 560 mm.
  • 1 Stück 5-Achsen Bearbeitungszentrum von DMG Mori Seiki DMU 70V mit einem Arbeitsbereich von 500 x 400 x 400 mm.
  • 1 Stück 3-Achsen Bearbeitungszentrum von DMG Mori Seiki FP 4-60 mit einem Arbeitsraum von 600 x 400 x 400 mm.
  • 1 Stück 3-Achsen Bearbeitungszentrum von Mazak VC Smart 430 A mit einem Arbeitsraum von 430 x 560 x 510 mm.
  • 1 Stück CNC-Drehmaschine von DMG Mori Seiki CTX 400 mit C-Achse mit einem Arbeitsbereich von 500 mm Länge und einem Durchmesser von 250 mm.
  • 1 Stück CNC-Drehmaschine von DMG Mori Seiki CTX 500 mit C-Achse mit einem Arbeitsbereich von 1000 mm Länge und einem Durchmesser von 400 mm.
  • 1 Stück CNC-Drehmaschine von DMG Mori Seiki CTX beta 800 mit C/Y-Achse mit einem Arbeitsbereich von 800 mm Länge und einem Durchmesser von 350 mm.
  • Einer komplett ausgestatteten Blechbearbeitungsabteilung mit allen benötigten konventionellen Maschinen wie Kantbank, Schlagschere, WIG-Schweißgeräte usw.

So wird ein direktes Bearbeiten von konstruierten bzw. digitalisierten Bauteilen ohne lange Rüstzeiten und NC-Programmerstellung möglich. Mit diesem Maschinenpark werden Fahrwerkskomponenten und Motorkomponenten gefertigt.