Mercedes-AMG GT3 - der Herausforderer

Affalterbach. Pünktlich zum Genfer Automobilsalon 2015 präsentiert Mercedes-AMG seinen jüngsten Rennwagen: den neuen Mercedes-AMG GT3. Er tritt gemäß FIA GT3-Reglement in den am stärksten umkämpften Kundensportserien der Welt an. Der Nachfolger des erfolgreichen SLS AMG GT3 basiert auf dem Mercedes-AMG GT, der – von ausgezeichneten Fachkritiken begleitet – in Kürze auf den Markt kommt. Hochkarätige Rennsport-Technik und das spektakuläre Design prädestinieren den Herausforderer zum potenziellen Siegertypen. Mit ihrem klaren Bekenntnis zum internationalen Rennsport stellt die Sportwagen- und Performance-Marke von Mercedes-Benz einmal mehr ihre Entwicklungskompetenz für Gesamtfahrzeuge unter Beweis. Nach einer intensiven Testphase soll der neue AMG Rennwagen bereits Ende 2015 an die ersten Kundenteams ausgeliefert werden.


Motorsport und Mercedes-AMG gehören untrennbar zusammen: Der Wettbewerb auf der Rennstrecke ist tief in den AMG Genen verankert und treibt die Mannschaft in Affalterbach stets zu Höchstleistungen an. In keinen Kundensportserien der Welt herrscht mehr Vielfalt als in den Rennen gemäß FIA GT3-Reglement. Hier ist die gesamte internationale Sportwagen-Elite am Start. Die Mischung aus anspruchsvollen Sprintrennen und legendären Langstreckenklassikern rund um den Globus stellt die Teams ständig vor neue Herausforderungen.

 

 

Quelle: Daimler AG